Farnbacher Racing

Der neunte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft 2016 war ein voller Erfolg für Farnbacher Racing. Die Mannschaft aus dem fränkischen Lichtenau überzeugte nicht nur mit einer konsequent stabilen Leistung im Rennen sondern holte sich auch den ersten Gesamtsieg dieser Saison.

Noch dazu war das Team um die Brüder Dominik und Mario mit einem komplett neuen Fahrzeug angetreten. Der Lexus RC F GT Prototype „Next Generation“ basiert zwar auf den Ergebnissen der zweijährigen Testphase mit seinem Vorgänger, ist aber trotzdem ein ganz neues Auto. Umso erfreuter zeigten sich Dominik Farnbacher und die gesamte Mannschaft nach dem unvermuteten Sieg:

„Ich bin überwältigt von diesem Sieg. Der neue Lexus lässt sich viel komfortabler fahren als das Vorgängermodell und das Schnellfahren ist entspannter. Aber dass wir gleich beim ersten Einsatz des Autos einen Sieg einfahren können, hätte ich vor dem Wochenende nicht gedacht. Das ist ein ganz toller Moment für Mario und mich, für das gesamte Team und für Lexus. Ich bin stolz, dass wir nicht nur den ersten Gesamtsieg in der VLN für Lexus sondern auch für einen japanischen Hersteller einfahren konnten. Außerdem ist es der erste Sieg, den Mario und ich gemeinsam errungen haben. Die ganze harte Arbeit der letzten zwei Jahre hat sich heute bezahlt gemacht und ich möchte mich bei unserem gesamten Team und allen Unterstützern, die das möglich gemacht machen, herzlich bedanken.“

Bereits im Qualifying konnten Mario und Dominik Farnbacher einen ersten Eindruck von dem vermitteln, was der Lexus #552 auch im Rennen konstant leistete und platzierten das Auto auf dem neunten Startplatz. Im Rennen gewannen die Brüder in der zehnten Runde die Führung und konnten diese bis zum Schluss behaupten, unterbrochen nur von Boxenstopps, die natürlich Wechsel an der Spitze nach sich zogen. Mit einem Vorsprung von mehr als 50 Sekunden überflog der Lexus RC F GT Prototype „Next Generation“ #552 von Farnbacher Racing am Ende die Ziellinie.

Zu Lauf 10 und damit dem Finale der VLN Langstreckenmeisterschaft 2016 wird Farnbacher Racing nochmals antreten. Es findet am 22. Oktober statt, Startzeit ist wie gewohnt um 12:00 Uhr.

Kurz-Video vom Rennen: